Boule, Boccia und Pétanque Verband Baden-Württemberg e.v.

News

News

27.10.2017

BBPV Pokal Halbfinale 2017

Die BBPV Pokal Halbfinalrunde findet am 03.12.2017 beim BC Rastatt statt.

Kategorie: BBPV-Pokal

05.09.2017

BBPV Pokal 2017 - Achtelfinalrunde ist beendet

Die Mannschaften fürs Viertelfinale stehen fest:

Kategorie: BBPV-Pokal

04.07.2017

BBPV Pokal - 1/ 8 Finale ist ausgelost!

Beim BC Rastatt wurde am 04.07.2017 unter Leitung von Matthias Ungerer das 1/8 Finale ausgelost. Zeugen waren Sabine Breuer, Anja Caliebe und Rainer Caliebe und Losfee Laura Caliebe (BC Rastatt).

Die 1 / 8 Finalrunde wird bis...

Kategorie: BBPV-Pokal

03.07.2017

BBPV Pokal 2017 - Zweite Pokalrunde ist beendet

Am Dienstag, den 04.07.2017 wird die 1/8 Pokalfinalrunde beim BC Rastatt zwischen 18:30 und 19:00 Uhr gelost.

Kategorie: BBPV-Pokal

Treffer 1 bis 5 von 106

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

BBPV Pokal 2017

Pokal 2017

1/4 Finale

1 / 4 Finale

Die Pokalrunde wird bis zum 05.11.2017 gespielt.

Der Spielberichtsbogen steht Öffnet externen Link in neuem Fensterhier zum Download bereit. Die Ergebnismeldungen bitte umgehend an Matthias Ungerer Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsenden.

Die Auslosung erfolgte am 08.09.2017 beim BC Rastatt.

Begegnungen und Ergebnisse:

1. Spiel

SB Welzeim

20

:

11

BF Rheinhausen

2. Spiel

BC Karlsruhe

16

:

15

LfJ Tübingen

3. Spiel

BC Rastatt

22

:

9

SV Aichelberg

4. Spiel

BC Ed.-Neckarhausen

31

:

0

SKV Unterensingen

 

 

 

1/8 Finale

1 / 8 Finale

Die Pokalrunde wird bis zum 03.09.2017 gespielt.

Der Spielberichtsbogen steht Öffnet externen Link in neuem Fensterhier zum Download bereit. Die Ergebnismeldungen bitte umgehend an Matthias Ungerer Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsenden.

Begegnung und Ergebnisse: (Auslosung am 04.07.2017 beim BC Rastatt, 18:30 Uhr)

1. Spiel

Edingen-Neckarhausen

26

:

5

Ubstadt

2. Spiel

Unterensingen

19

:

12

Gutach

3. Spiel

FC Friedrichshafen

5

:

26

Rheinhausen

4. Spiel

TC Ludwigsburg

14

:

17

Tübingen

5. Spiel

Aichelberg

27

4

Feldkirch

6. Spiel

Rastatt

24

:

7

Stuttgart

7. Spiel

Welzheim

16

:

5

TSV Badenia Feudenheiml

8. Spiel

1. BC Karlsruhe

16

:

15

Achern

 

 

2. Pokalrunde

2. Pokalrunde

Die zweite Pokalrunde wird bis zum 02.07.2017 gespielt. Der Spielberichtsbogen steht Öffnet externen Link in neuem Fensterhier zum Download bereit. Die Ergebnismeldungen umgehend an Matthias Ungerer Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsenden.

 

Begegnungen und Ergebnisse:

Spiel 1

FC Friedrichshafen

24

:

7

Überlingen

Spiel 2

Welzheim

16

:

15

Heubach

Spiel 3

Backnang

12

:

19

Stuttgart

Spiel 4

Reutlingen

15

:

16

Tübingen

Spiel 5

Ruit

14

:

17

Aichelberg

Spiel 6

Saulgau

7

:

24

Unterensingen

Spiel 7

March

14

:

17

Gutach

Spiel 8

Feldkirch

18

:

13

Weißweil

Spiel 9

Waldkirch

4

:

17

Rheinhausen

Spiel 10

Badenia Feudenheim

16

:

15

Heidelberg

Spiel 11

Ludwigsburg

17

:

14

Käfertal

Spiel 12

Ed.-Neckarhausen

29

:

2

Stahlbad Weinheim

Spiel 13

Rheinau

2

:

29

Rastatt

Spiel 14

Rüppurr

13

:

18

BC Karlsruhe

Spiel 15

Brötzingen

4

:

27

Achern

Spiel 16

Ubstadt

22

:

9

Graben-Neudorf

 

 

 

1. Pokalrunde

1. Pokalrunde - Cadrage

Die erste Pokalrunde wird bis zum 01.05.2017 gespielt. Der Spielberichtsbogen steht Öffnet externen Link in neuem Fensterhier zum Download bereit. Die Ergebnismeldungen umgehend an Matthias Ungerer Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsenden.

 

Freilose in der ersten Runde: BC Stuttgart, BC Edingen-Neckarhausen, BF Rheinhausen, WHB Backnang, SV Aichelberg.

Begegnungen und Ergebnisse:

Spiel 1

BC Rheinau

22

:

9

Bühler BC

Spiel 2

BC Ettenheim:

4

:

27

BC Rastatt

Spiel 3

Brötzingen

23

:

8

SKV Beiertheim

Spiel 4

1. FC Steinegg

7

:

24

BC Achern

Spiel 5

Graben-Neudorf

20

:

11

TV Ettlingenweier

Spiel 6

TuS Neureut

10

:

21

FV Ubstadt

Spiel 7

FV Grünwinkel

9

:

22

1. BC Karlsruhe

Spiel 8

Kugelbeisser Malsch

14

:

17

TuS Rüppurr

Spiel 9

TV Brühl

9

:

22

Stahlbad Weinheim

Spiel 10

TV Oberhausen

6

:

25

SC Käfertal

Spiel 11

TSV Badenia

19

:

2

Bouletten Mannheim

Spiel 12

PSG Mannheim

9

:

22

Heidelberger Boulespieler

Spiel 13

TC Ludwigsburg

24

:

7

Schorndorf

Spiel 14

Stuttgart Münster

5

:

26

Welzheim

Spiel 15

PC Aalen

10

:

21

Heubach

Spiel 16

PC Gottmadingen

4

:

27

FC Friedrichshafen

Spiel 17

Tuttlingen

15

:

16

Bad Saulgau

Spiel 18

Singener Boulefreunde

11

:

20

BF Überlingen

Spiel 19

Reutlingen

22

:

9

Frickenhausen

Spiel 20

NBF Ruit

19

:

12

Denkendorf

Spiel 21

Leinfelden-Echterdingen

9

:

22

SKV Unterensingen

Spiel 22

1. PC Ulm

12

:

19

LfJ Tübingen

Spiel 23

Kirchzarten

12

:

19

Gutach

Spiel 24

SB Sonnland

11

:

20

Weisweil

Spiel 25

March

23

:

8

BPV Freiburg

Spiel 26

Feldkirch

28

:

3

Zähringen

Spiel 27

Waldkirch

16

:

15

Schopfheim

Pokal-Mannschaften

Mannschaftsmeldungen

Verein Liga Region
1 Kugelbeisser Malsch KL Mittelbaden
2 Bühler BC RL Mittelbaden
3 FV Grünwinkel LL Mittelbaden
4 FC Friedrichshafen OL Bodensee-Oberschwaben
5 BC Heubach RL Nord-Württemberg
6 SB Sonnland LL Schwarzwald-Oberrhein
7 BF Rheinhausen RL Schwarzwald-Oberrhein
8 Reutlingen OL Neckar-Alb
9 BC Achern OL Mittelbaden
10 PC Gottmadingen BL Bodensee-Oberschwaben
11 TuS Rüppurr BL Mittelbaden
12 BC Ettenheim RL Schwarzwald-Oberrhein
13 Welzheim RL Nord-Württemberg
14 PSG Mannheim LL Rhein-Neckar
15 BC Rheinau OL Mittelbaden
16 BF Denkendorf RL Neckar-Alb
17 March OL Schwarzwald-Oberrhein
18 TV Brötzingen KL Mittelbaden
19 BC Rastatt BWL Mittelbaden
20 1. FC Steinegg KL Mittelbaden
21 SV Aichelberg RL Neckar-Alb
22 Waldkirch BL Schwarzwald-Oberrhein
23 TV Ettlingenweier OL Mittelbaden
24 Überlingen OL Bodensee-Oberschwaben
25 SVK Beiertheim LL Mittelbaden
26 Weißweil OL Schwarzwald-Oberrhein
27 Schorndorf RL Nord-Württemberg
28 SKV Unterensingen BWL Neckar-Alb
29 Tuttlingen LL Bodensee-Oberschwaben
30 BC Aalen OL Nord-Württemberg
31 TSV Badenia Feudenheim OL Rhein-Neckar
32 Leinfelden-Echterdingen LL Neckar-Alb
33 TC Ludwigsburg OL Nord-Württemberg
34 Feldkirch BL Schwarzwald-Oberrhein
35 Schopfheim OL Schwarzwald-Oberrhein
36 Ubstadt OL Mittelbaden
37 Kirchzarten OL Schwarzwald-Oberrhein
38 Bouletten Mannheim OL Rhein-Neckar
39 Graben-Neudorf OL Mittelbaden
40 Saulgau RL Bodensee-Oberschwaben
41 Edingen-Neckarhausen BWL Rhein-Neckar
42 Oberhausen LL Mittelbaden
43 Tübingen BWL Neckar-Alb
44 Fr. Zähringen LL Schwarzwald-Oberrhein
45 Heidelberg BWL Rhein-Neckar
46 Stuttgart Münster OL Nord-Württemberg
47 Frickenhausen OL Neckar-Alb
48 Käfertal RL Rhein-Neckar
49 Stuttgart BWL Nord-Württemberg
50 Gutach RL Schwarzwald-Oberrhein
51 BC Karlsruhe RL Mittelbaden
52 NBF Ruit LL Neckar-Alb
53 BPV Freiburg RL Schwarzwald-Oberrhein
54 Backnang RL Nord-Württemberg
55 TuS Neureut LL Mittelbaden
56 Brühl OL Rhein-Neckar
57 Stahlbad Weinheim BWL Rhein-Neckar
58 1 PC Ulm LL Bodensee-Oberschwaben
59 BF Singen KL Bodensee-Oberschwaben

Informationen

Informationen

Hier sind die wichtigsten Informationen zu Modus, Ablauf und Anmeldung zum BBPV Pokal. Unten die Links zu den Downloads Spielberichtsbogen und Spielpaarungen.

Jeder Verein kann mit einer Mannschaft am BBPV-Pokal teilnehmen. Die Auslosung wird dabei wie gewohnt den in der Liga niedriger eingestuften Mannschaften ein bevorzugtes Heimspielrecht geben.

Die Meldegebühr pro Mannschaft beträgt 15 Euro, mit der Anmeldung erklären sich die Vereine bereit, dass diese Gebühr von ihrem Vereinskonto abgebucht wird.

Pro Pokalrunde werden drei Runden gespielt, wobei sich die Teams in der ersten Runde der Herausforderung von 6 (!) Tête à têtes stellen!

Die zweite und dritte Runde fordert dann wie gewohnt mit drei Doublettes und zwei abschließenden Triplettes zudem auch Teamfähigkeit und eine mannschaftliche Geschlossenheit.

Für jedes gewonnene Spiel erhält der Sieger

im Tàt 2 Punkte,
im Doublette 3 Punkte,
im Triplette 5 Punkte.

Es werden also insgesamt 31 Punkte vergeben, wobei 16 Punkte zum Sieg benötigt werden.

Dies bedeutet, dass eine Partie durchaus in der dritten Runde noch kippen kann und hat – dort, wo dieses Spielsystem bereits praktiziert wird - zu einer deutlichen Erhöhung der Spannung beigetragen.

Die Mixte Verpflichtung im BBPV Pokal bleibt erhalten, dies bedeutet, dass jede Mannschaft mit mindestens einer Frau (oder natürlich einem Mann ;-) spielt.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen und wünschen schon jetzt viel Spass und Erfolg!

Matthias Ungerer
Referent für Liga und Pokal
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailliga@bbpv-bw.de

****


Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Download BBPV-Pokal-Spielberichtsbogen

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail
zum Download BBPV-Pokal-Anmeldeformular


Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Download BBPV-Pokal-Richtlinie

 

 

 

Archiv

BBPV-Pokalarchiv

2016

Pokalfinale am 20.11.2016 in Rastatt

 

Pokalmeister 2016: BC Stuttgart

Finale:

BCStuttgart

19

:

12

BC Edingen-Neckarhausen


Halbfinale:

VfB Neuffen

9

:

22

BC Stuttgart

BF Rheinhausen

19

:

12

BC Edingen-Neckarhausen

 

 

 

1/4 Finale

Die 1/4-Finalrunde wird bis zum 02.10.2016 gespielt.

Die Ergebnismeldung mit dem Leitet Herunterladen der Datei einSpielberichtsbogen bitte umgehend an Matthias Ungerer, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailliga(at)bbpv-bw.de senden.

 

Die Begegnungen und Spielergebnisse:

1. Spiel

WHB Backnang

13

:

18

BF Rheinhausen

2. Spiel

BC Ed.-Neckarhasuen

21

:

10

SKV Unterensingen

3. Spiel

SV Aichelberg

13

:

18

VfB Neuffen

4. Spiel

BC Ettenheim

12

:

19

BC Stuttgart

 

 

 

1/8 Finale

Die Ergebnismeldung mit dem  Leitet Herunterladen der Datei einSpielberichtsbogen bitte umgehend an Matthias Ungerer, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailliga(at)bbpv-bw.de senden.

Die Pokalrunde wird bis zum 21.08.2016 gespielt.

Begegnungen und Ergebnisse:

1. Spiel

VFB Neuffen

17

:

4

SC Käfteral

2. Spiel

HPM Heubach

5

:

16

BC Ed.-Neckarhausen

3. Spiel

SKV Unterensingen

17

:

4

1. BC Karlsruhe

4. Spiel

BC Stuttgart

26

:

5

Nebenbouler Pfinztal

5. Spiel

BPV Freiburg

15

:

16

BC Ettenheim

6. Spiel

WHB Backnang

16

:

15

FC Friedrichshafen

7. Spiel

SV Aichelberg

20

:

11

FV Grünwinkel

8. Spiel

Bühler BC

9

:

22

BF Rheinhausen

:

.

2. Pokalrunde

Die Ergebnismeldung mit dem  Leitet Herunterladen der Datei einSpielberichtsbogen bitte umgehend an Matthias Ungerer, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailliga(at)bbpv-bw.de senden.

Die 2. Pokalrunde wird bis zum 03.07.2016 gespielt.
Das 1/8 Finale wird am 09.07.2016 in Rastatt gelost.

Begegnungen und Ergebnisse:

Spiel 1

Friedrichshafen

24

:

7

Tuttlingen

Spiel 2

Waldkirch

14

:

17

BPV Freiburg

Spiel 3

Zähringen Freiburg

3

:

28

BC Ettenheim

Spiel 4

DJK Feldkirch

2

:

29

BF Rheinhausen

Spiel 5

TV Brötzingen

14

:

17

BC Karlsruhe

Spiel 6

FV Grünwinkel

22

:

9

BC Rheinau

Spiel 7

TSV Neudorf

2

:

29

Bühler BC

Spiel 8

FC Steinegg

9

:

22

NP Pfinztal

Spiel 9

Ulm

7

:

24

BC Stuttgart

Spiel 10

Heubach

24

:

7

Weltzheim

Spiel 11

PC Aalen

14

:

17

WHB Backnang

Spiel 12

Plochingen

7

:

24

SKV Unterensingen

Spiel 13

NBF Ruit

9

:

22

Aichelberg

Spiel 14

Leinfelden-Echterdingen

5

:

26

VfB Neuffen

Spiel 15

PSG Mannheim

5

:

16

SC Käfertal

Spiel 16

Bouletten Mannheim

9

:

22

BC Ed.-Neckarhsn.

 

 

 

1. Pokalrunde - Cadrage

Die erste Pokalrunde wird bis zum 15.05.2016 gespielt. Die Ergebnismeldungen umgehend an Matthias Ungerer Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsenden.

Der Spielberichtsbogen steht Öffnet externen Link in neuem Fensterhier zum Download bereit.

Freilose in der ersten Runde:BC Stuttgart und BC Ettenheim.

Begegnungen und Ergebnisse:

Spiel 1

SC Käfertal

19

:

12

Heidelberger Boulespieler

Spiel 2

PC Bouletten Mannheim

17

:

4

TSV Badenia Feudenheim

Spiel 3

BC Schwetzingen

8

:

23

PSG Mannheim

Spiel 4

KB Malsch

12

:

19

BC Edingen-Neckarhausen

Spiel 5

FV Ubstadt

15

:

16

BC Karlsruhe

Spiel 6

TV 1880 Brötzingen

22

:

9

TuS Neureut

Spiel 7

FV Grünwinkel

22

:

9

SVK Beiertheim

Spiel 8

1. FC Steinegg

31

:

0

BSG Stutensee

Spiel 9

TuS Rüppurr

14

:

17

BC Rheinau

Spiel 10

NB Pfinztal

22

:

9

BC Achern

Spiel 11

TSV Neudorf

17

:

14

BC Graben-Neudorf

Spiel 12

TV Ettlingenweier

10

:

21

Bühler Boule-Club

Spiel 13

BTE Bönnigheim

10

:

21

BC Heubach

Spiel 14

TC Ludwigsburg

10

:

21

WHV Backnang

Spiel 15

PC Aalen

19

:

12

PC Neuenstein

Spiel 16

Weltzheim

26

:

5

CP L7P Schorndorf

Spiel 17

BSC Weinstadt

7

:

24

VfB Neuffen

Spiel 18

Naturfreunde Ruit

17

:

14

LfJ Tübingen

Spiel 19

BC Plochingen

20

:

11

1. PCR Reutlingen

Spiel 20

BC Leinfelden-Echterdingen

16

:

5

BC Esslingen

Spiel 21

SV Aichelberg

20

:

11

BF Denkendorf

Spiel 22

Kdrei Frickenhausen

6

:

25

SKV Unterensingen

Spiel 23

Singener Boulefreunde

11

:

20

BCC Tuttlingen

Spiel 24

FC Friedrichshafen

27

:

4

BC Bad Saulgau

Spiel 25

1. PC Ulm

31

:

0

SB Sonnland

Spiel 26

DJK Feldkirch

18

:

13

Naturbad Sulz

Spiel 27

TSV Alemania FB-Zähringen

17

:

14

BC Weisweil

Spiel 28

BF Rheinhausen

21

:

0

P&BC March

Spiel 29

Boule 13 Waldkirch

17

:

14

Latschari Boule Gutach

Spiel 30

PV Kirchzarten

10

:

21

BPV Freiburg

15.03.2016

Mannschaftsmeldungen

Verein


Liga


Region

1

Leinfelden-Echterdingen

LL

Neckar-Alb

2

SB Sonnland

LL

Schwarzwald-Oberrhein

3

Bühler BC

RL

Mittelbaden

4

FV Grünwinkel

BL

Mittelbaden

5

1. PC Reutlingen

OL

Neckar-Alb

6

BF Denkendorf

RL

Neckar-Alb

7

BF Rheinhausen

OL

Schwarzwald-Oberrhein

8

PBC March

OL

Schwarzwald-Oberrhein

9

Nebenbouler Pfinztal

LL

Mittelbaden

10

FV Ubstadt

RL

Mittelbaden

11

Edingen-Neckarhausen

BL

Rhein-Neckar

12

PSG Mannheim

LL

Rhein-Neckar

13

BC Achern

RL

Mittelbaden

14

CPL7P

RL

Nord-Württemberg

15

SVK Beiertheim

LL

Mittelbaden

16

VfB Neuffen

BWL

Neckar-Alb

17

BC Plochingen

OL

Neckar-Alb

18

TV Ettlingenweier

OL

Mittelbaden

19

BC Karlsruhe

RL

Mittelbaden

20

BC Ettenheim

RL

Schwarzwald-Oberrhein

21

Singener Boulefreunde

KL

Bodensee-Oberschwaben

22

PC Ulm

BL

Bodensee-Oberschwaben

23

PC Bouletten

OL

Rhein-Neckar

24

Weltzheim

RL

Nord-Württemberg

25

Heubach

OL

Nord-Württemberg

26

TuS Rüppurr

KL

Mittelbaden

27

Tübingen

BWL

Neckar-Alb

28

Unterensingen

BWL

Neckar-Alb

29

Bönnigheim

OL

Nord-Württemberg

30

Steinegg

KL

Mittelbaden

31

NBF Ruit

LL

Neckar-Alb

32

TC Ludwigsburg

OL

Nord-Württemberg

33

TSV Neuenstein

OL

Nord-Württemberg

34

TuS Neureut

OL

Mittelbaden

35

Stutensee

BL 

Mittelbaden

36

Brötzingen

KL

Mittelbaden

37

FC Friedrichshafen

LL

Bodensee-Oberschwaben

38

Aichelberg

RL

Neckar-Alb

39

Weisweil

LL

Schwarzwald-Oberrhein

40

Graben-Neudorf

OL

Mittelbaden

41

Käfertal

RL

Rhein-Neckar

42

Kirchzarten

LL

Schwarzwald-Oberrhein

43

BCC Tuttlingen

OL

Bodensee-Oberschwaben

44

Kdrei Frickenhausen

LL

Neckar-Alb

45

BC Stuttgart

BWL

Nord-Württemberg

46

Rheinau

OL

Mittelbaden

47

DJK Feldkirch

BL

Schwarzwald-Oberrhein

48

Gutach

RL

Schwarzwald-Oberrhein

49

Badenia Feudenheim

OL

Rhein-Neckar

50

TSV Neudorf

BL

Mittelbaden

51

BSC Weinstadt

LL

Nord-Württemberg

52

BC Bad Saulgau

OL

Bodensee-Oberschwaben

53

PC Aalen

OL

Nord-Württemberg

54

Heidelberger Boulespieler

BWL

Rhein-Neckar

55

Boule 13 Waldkirch

BL

Schwarzwald-Oberrhein

56

TSV Alemania Freiburg

LL

Schwarzwald-Oberrhein

57

Naturbad Sulz

OL

Schwarzwald-Oberrhein

58

1. BC Schwetzingen

LL

Rhein-Neckar

59

BPV Freiburg

RL

Schwarzwald-Oberrhein

60

BC Esslingen

OL

Neckar-Alb

61

Backnang

RL

Nord-Württemberg

62

Kugelbeißer Malsch

BL

Mittelbaden

 

 

2015

Pokalfinale in Rastatt am 15.11.2015

Pokalmeister 2015: BC Stuttgart

Finale:

BC Ettenheim : BC Stuttgart

Das Finale wurde nach der Doubletterunde abgebrochen. BC Stuttgart stand als Pokalsieger fest.

 

Halbfinale:

BC Stuttgart

20

:

11

BC Edingen-Neckarhausen

VfB Neuffen

14

:

17

BC Ettenheim

 

 

3. Pokalrunde (1/8-Finale)

Die 3. Pokalrunde wurde am 05.07.2015 in Achern auf der DM-Quali Mixte gelost, Zeuge war Uwe Kersten.

Die Pokalrunde wird bis zum 23.08.2015 gespielt.

Begegnungen und Ergebnisse:


BC Stuttgart

21

:

10

BC Karlsruhe

1. BC Happy Metal Heubach

4

:

17

BC Edingen-Neckarhausen

TSV Grünwinkel

29

:

2

LFJ Tübingen

VfB Neuffen

24

:

7

1. PC Rugeler Reutlingen

BC Achern

18

:

13

Boulefreunde Rheinhausen

BC Vin Rouge Graben-Neudorf

9

:

23

BC Ettenheim

PSG Mannheim

13

:

18

Naturbad Sulz

Boule-Freaks Überlingen

18

:

13

PC Bouletten Mannheim

2. Pokalrunde (1/16 Finale)

Die 1/16 Finalrunde wurde m 25.05.2015 beim 19. Graben-Neudorfer Pfingstcup ausgelost. Bei der Auslosung war Cornelia Rombach ( BC Ettenheim) als Zeugin anwesend. Die Pokalrunde endet am 28.06.2015.

Begegnungen und Ergebnisse:

1. PC Ulm

14

:

17

Boule Freaks Überlingen

LFJ Tübingen

17

:

14

SKV Unterensingen

NBF Ruit

8

:

23

VfB Neuffen

1. PC Reutlingen

16

:

15

Boulefreunde Denkendorf

BC Ettenheim

17

:

14

Boule 95 Denzlingen

Boulefreunde Rheinhausen

25

:

6

Latschari Boule Gutach

Boule13Waldkirch

11

:

20

Naturbad Sulz

1. BC Heubach

24

:

7

PC Aalen

Stadtpark Bouler Welzheim

10

:

21

BC Stuttgart

PC Bouletten Mannheim

16

:

15

Heidelberger Boulespieler

SC Käfertal

14

:

17

BC Edingen-Neckarhausen

PSG Mannheim

18

:

13

BC Stahlbad Weinheim

BSG Wilde13 Stutensee

14

:

17

BC Vin Rouge Graben-Neudorf

1. FC Steinegg

7

:

24

TSV Grünwinkel

BC Rheinau

13

:

18

BC Achern

Bühler BC

14

:

17

1. BC Karlsruhe

1. Pokalrunde - Cadrage

Die erste Pokalrunde wird bis zum 16.05.2015 gespielt.

Boule 95 Denzlingen e.V.

Freilos

VfBouler Neuffen

Freilos

BC Stahlbad Weinheim

Freilos

BC Edingen-Neckarhausen

Freilos

LFJ Tübingen e.V.

Freilos, bester 1/4 Finalverlierer

 Die Begegnungen und Ergebnisse:



Spiel 1

TV 1880 Brötzingen

8

:

23

Boule Club Rheinau

Spiel 2

TuS Rüppurr

14

:

17

1. FC Steinegg

Spiel 3

Bühler Boule Club e.V.

19

:

12

BC Rastatt

Spiel 4

BSG Wilde 13 Stutensee

20

:

11

TV Ettlingenweier

Spiel 5

SVK Beiertheim

14

:

17

BC Achern

Spiel 6

Kugelbeisser Malsch

6

:

25

1. BC Karlsruhe

Spiel 7

BC Straubenhardt

0

:

31

TSV Grünwinkel

Spiel 8

FV Grünwinkel

15

:

16

BC Vin Rouge Graben-Neudorf

Spiel 9

TuS Neureut

10

:

21

SC Käfertal

Spiel 10

PSG Mannheim

16

:

5

TV Brühl Boule

Spiel 11

BC Schwetzingen

15

:

16

Heidelberger Boulespieler e.V.

Spiel 12

TSV Badenia Feudenheim

15

:

16

PC Bouletten Mannheim

Spiel 13

1. BC Heubach

20

:

11

CPL7P Schorndorf

Spiel 14

BTE Bönnigheim

11

:

20

Stadtpark Bouler Welzheim e.V.

Spiel 15

TC Ludwigsburg

10

:

21

BC Stuttgart

Spiel 16

Pétanque Club Aalen

31

:

0

SSF Stuttgart

Spiel 17

1. PC Ulm e.V.

31

:

0

BC Zimmern o.R. e.V.

Spiel 18

BC Bad Saulgau e.V.

15

:

16

Boule Freaks Überlingen

Spiel 19

BC Leinfelden-Echterdingen

2

:

29

SKV Unterensingen

Spiel 20

BC Plochingen, le cochonet

6

:

25

Boulefreunde Denkendorf

Spiel 21

Naturboulefreunde Ruit e.V.

16

:

15

Kdrei e.V., Frickenhausen

Spiel 22

SV Aichelberg

12

:

19

1. PC Reutlingen

Spiel 23

Naturbad Sulz e.V.

20

:

11

PBC March

Spiel 24

SB Sonnland

5

26

Boulefreunde Rheinhausen

Spiel 25

PV Kirchzarten

9

:

22

BC Ettenheim e.V.

Spiel 26

Bouleclub Weisweil e.V.

9

:

22

Latschari Boule Gutach e.V.

Spiel 27

Boule13 Waldkirch e.V.

17

:

14

TSV Alemania Zähringen

 

Mannschaften

Es haben sich 58 Mannschaften für die BBPV Pokalrunde angemeldet. Die erste Pokalrunde wird am 12.04.2015 beim BPV Frühlingsturnier in Freiburg gelost.

Ettlingenweier
TuS Rüppurr
Boulefreunde Rheinhausen
Edingen Neckarhausen
Boule Club Rheinau
PSG Mannheim
TSV Grünwinkel
Ulm
TC Ludwigsburg
Boulefreunde Denkendorf
PC Bouletten Mannheim
VFBouler Neuffen
FV Grünwinkel
SVK Beiertheim
1.BC Heubach
1. PC Reutlingen
Naturbad Sulz
SB Sonnland
BSG Wilde 13 Stutensee
Kugelbeisser Malsch
Stadtpark- Bouler Weltzheim
BC Achern
TSV Badenia Feudenheim
Bühler Boule Club e.V.
PBC March
BC Rastatt
Heidelberger Boule Spieler
Neuhausen Steinegg
BC Bad Saulgau e.V.
CPL7P Schorndorf
Boule 13 Waldkirch e.V.
TV 1880 Brötzingen
TV Brühl Boule
BC Vin Rouge Graben Neudorf
PV Kirchzarten
BC Straubenhardt
BC Zimmern o.R. e.V.
Naturboulefreunde Ruit e.V.
BC Leinfelden Echterdingen
SC Käfertal
La Fanny Joyeuse Tübingen
Latschari Boule Gutach e.V
SV Aichelbert
SSF Stuttgart
Kdrei e.V. Frickenhausen
1.BC Karlsruhe
Bouletreff Tiefer Eindruck Bönnigheim
BC Ettenheim
BC Weisweil
SKV Unterensingen
BC Stuttgart
BC Schwetzingen
TuS Neureut
Alemania Zähringen
PC Aalen
Boule '95 Denzlingen
PC Plochingen
BC Stahlbad Weinheim
Überlingen

2008

18.10.2008

Endstand 2008

1. PCB Horb 3 : 0 Pokalmeister 2008
2. BC Ed.-Neckarhausen 2 : 1
3. BF Überlingen 1 : 2
4. BC HM Heubach 0 : 3

18.10.2008

Final-Begegnungen

V.-Nr. Verein V.-Nr. Gegner Ergebnis
23 PCB Horb : 27 BC HM Heubach 5 : 0
4 BC Ed.-Neckarhausen : 67 BF Überlingen 3 : 2
23 PCB Horb : 67 BF Überlingen 5 : 0
4 BC Ed.-Neckarhausen : 27 BC HM Heubach 3 : 2
23 PCB Horb : 4 BC Ed.-Neckarhausen 4 : 1
67 BF Überlingen : 27 BC HM Heubach 3 : 2

12.10.2008

4. Runde (1/4-Finale) - auszutragen bis 12. Okt. 2008

V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
27 BC HM Heubach : 8 Heidelberger BS 4 : 3
61 PSG Steinenbronn : 67 BF Überlingen 3 : 4
23 PCB Horb : 55 BC Achern 4 : 3
118 BC Lahr-Ettenheim : 4 BC Ed.-Neckarhausen 3 : 4
Öffentliche Auslosung: 7. Sept. 2008 in Rastatt
Ziehung: Robin Ungerer und Rainer Schmidt (DPV-Schiedsrichter)
Zeugen: Wolfgang Ungerer, u.v.a.
Ziehungsmeldung von: Rainer Caliebe, 8.09.2008

31.08.2008

3. Runde (1/8-Finale) - auszutragen bis 31. August 2008

V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
118 BC Lahr-Ettenheim : 50 Bühler Boule Club (TV) 4 : 3
27 1. BC HM Heubach : 65 CP L7P Schorndorf 4 : 3
132 BF Malsch : 4 BC Ed.-Neckarhausen 3 : 4
85 Boule 95 Denzlingen : 55 BC Achern 3 : 4
18 BF Denkendorf : 8 Heidelberger BS 0 : 5
61 PSG Steinenbronn : 75 BSC Sattelbach *) 7 : 0
51 BC Ettenheim : 23 PCB Horb 2 : 5
67 BF Überlingen : 43 BC Rastatt 5 : 2
*) Sattelbach tritt aufgrund von Terminschwierigkeiten nicht an und "schenkt" das Spiel.
Öffentliche Auslosung: 15. Juni 2008 in Durmersheim
Ziehung: Glücksfeen Sabrina Royer und Natascha Denzinger
Zeugen: Matthias Uhl, Heike und Jörg Stranak
Ziehungsmeldung von: Rainer Caliebe, 15.06.2008

15.06.2008

2. Runde (1/16-Finale) - auszutragen bis 15. Juni 2008

Regionen: Nord-Württemberg und Neckar-Alb
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
61 TSV S-Münster : 27 1. BC HM Heubach 3 : 4
130 SV Hardt : 18 BF Denkendorf 1 : 4
86 TC Ludwigsburg : 65 CP L7P Schorndorf 3 : 4
61 PSG Steinenbronn : 91 VfB Neuffen 5 : 0
23 PCB Horb : 16 BC Stuttgart 4 : 3
Regionen: Bodensee-Oberschw. und Schwarzwald-Oberrhein
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
121 BC Bad-Saulgau : 67 BF Überlingen 2 : 5
70 PV Kirchzarten : 118 BC Lahr-Ettenheim 3 : 4
51 BC Ettenheim : 85 P&BC March 5 : 2
Regionen: Rhein-Neckar und Mittelbaden
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
43 BC Rastatt : 3 BC MA-Sandhofen 4 : 3
41 NB Pfinztal : 8 Heidelberger BS 1 : 4
44 BC Durmersheim : 55 BC Achern 3 : 4
6 BVK Malsch : 132 BF Malsch 2 : 5
29 TuS Neureut : 4 BC Ed.-Neckarhausen 0 : 7
83 PCB Mannheim : 75 BSC Sattelbach 3 : 4
76 BCVR Graben-Neudorf : 50 Bühler Boule Club (TV) 3 : 4
Verbleibende Vereine aus Schwarzw.-Oberrhein und Mittelbaden
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
110 TV Brötzingen : 85 Boule 95 Denzlingen 3 : 4
Öffentliche Auslosung: 1. Mai 2008 in Edingen-Neckarhausen
Ziehung: Glücksfeen Louise und Sophie Speicher (4 und 7 Jahre)
Zeugen: Salvatore DeMarco (Waldhof-MA), Michael Paschke
Ziehungsmeldung von: Rainer Caliebe, 1.5.2008

30.04.2008

1. Runde (Quadrage auf 32) - auszutragen bis Ende April 2008

Bodensee-Oberschwaben
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
121 BC Bad Saulgau : 72 BC Tuttlingen 5 : 2
112 TSV Beimerstetten : 67 BF Überlingen 3 : 4
Mittelbaden
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
50 Bühler Boule Club (TV) : Freilos 7 : 0
44 BC Durmersheim : Freilos 7 : 0
43 BC Rastatt : Freilos 7 : 0
124 TV Sandweier : 55 BC Achern 3 : 4
131 TSV Wiesental : 76 BCVR Graben-Neudorf 2 : 5
106 Bruchsaler BR : 6 BV KB Malsch 3 : 4
29 TuS Neureut : 104 SVK Beiertheim 4 : 1
110 TV Brötzingen : 89 TV Oberhausen 5 : 2
41 NB Pfinztal : 107 FV Ubstadt 5 : 2
Neckar-Alb
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
130 SV Hardt : Freilos 7 : 0
61 PSG Steinenbronn : Freilos 7 : 0
18 BF Denkendorf : 82 SKV Unterensingen 4 : 3
119 BC Pfullingen : 23 PCB Horb 1 : 4
78 SV Aichelberg : 91 VfB Neuffen 0 : 5
Nord-Württemberg
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
16 BC Stuttgart : Freilos 7 : 0
61 TSV S-Münster : Freilos 7 : 0
135 WHB Backnang : 86 TC Ludwigsburg 3 : 4
80 PC Aalen : 27 1. BC HM Heubach 1 : 4
115 BSC Weinstadt : 65 CP L7P Schorndorf 2 : 5
Rhein-Neckar
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
8 Heidelberger BS : Freilos 7 : 0
3 BC MA-Sandhofen : Freilos 7 : 0
133 TSV Bad. Feudenheim : 4 BC Ed.-Neckarhausen 0 : 7
13 BC Stahlb. Weinheim : 75 BSC Sattelbach 0 : 7
83 PCB Mannheim : 134 PLP Walldorf 5 : 2
132 BF Malsch : 98 BF Wiesloch 6 : 1
Schwarzwald-Oberrhein
V.-Nr. Verein (Heimrecht) V.-Nr. Gegner Ergebnis
84 Boule 95 Denzlingen : Freilos 7 : 0
101 LB Gutach : 51 BC Ettenheim 3 : 4
116 TSV FR-Zähringen : 118 BC Lahr-Ettenheim 1 : 6
22 Naturbad Sulz : 70 PV Kirchzarten 2 : 5
85 P&BC March : 79 BSG Schopfheim 5 : 0
Öffentliche Auslosung: 15.03.2008 in Siegburg (beim DPV-Verbandstag)
Ziehung: Jürgen Wahl, NRW
Zeugen: Ulrich Junginger, Klaus Eschbach
Ziehungsmeldung von: Rainer Caliebe
Pokalmeister

BBPV Pokal Meister

2016 BC Stuttgart

2015 BC Stuttgart

2014 BC Edingen-Neckarhausen

2013 BC Edingen-Neckarhausen

2012 BC Edingen-Neckarhausen

2011 PSG kdiav 1995 e.V. Steinenbronn

2010 BC Edingen-Neckarhausen

2009 BC Stuttgart

2008 PCB Horb

2007 Bühler BC

Pokalmeister

BBPV Pokal Meister

2016 BC Stuttgart

2015 BC Stuttgart

2014 BC Edingen-Neckarhausen

2013 BC Edingen-Neckarhausen

2012 BC Edingen-Neckarhausen

2011 PSG kdiav 1995 e.V. Steinenbronn

2010 BC Edingen-Neckarhausen

2009 BC Stuttgart

2008 PCB Horb

2007 Bühler BC